Ehre, wem Ehre gebührt

28.06.2018
ZURÜCK

Paralympics-Medaillengewinnerin Heike Eder nahm in den vergangenen Tagen gleich zwei Auszeichnungen für ihre sportlichen Verdienste entgegen. Der Vorarlberger Skiverband ehrte die Monoskifahrerin vom RC ENJO Vorarlberg ebenso wie der Österreichische Skiverband.

VSV-Präsident Patrick Ortlieb verlieh im Rahmen der Generalversammlung in Schoppernau drei Mal das große Ehrenzeichen in Gold: An Katharina Liensberger (Ski Alpin), Herbert Mähr (Masters Ski Alpin) und Heike Eder (Behindertensport).

Wenige Tage darauf war die Stadtgemeinde Bad Aussee im steirischen Salzkammergut Schauplatz der 83. Ordentlichen Länderkonferenz des Österreichischen Skiverbandes. Beim großen Festabend im Kur- und Congresshaus wurden am Freitagabend die Ehrungen und Verabschiedungen verdienter SportlerInnen und Funktionäre vorgenommen. Mit dem Großen Goldenen Sportehrenzeichen wurden folgende Behindertensportler ausgezeichnet: Carina Edlinger, Julian Edlinger, Markus Salcher, Claudia Lösch, Roman Rabl, Thomas Grochar, Patrick Mayrhofer, Reinhold Schett und Heike Eder.