Taucher erfolgreicher Fünfter beim “Ottobock Hobby Cup”

18.03.2019
ZURÜCK

Am 16./17. März startete die österreichische Turnierserie des “Rollstuhltennis Hobby Cup powered by Ottobock” in St. Pölten. Maximilian Taucher vom RC ENJO Vorarlberg konnte dabei im Aufeinandertreffen gegen seine allesamt erwachsenen Kontrahenten bemerkenswerte Erfolge für sich verbuchen.

Im Gruppenspiel gegen Vanessa Jenewein aus Tirol war der erst 11-jährige Hohenemser mit 6:3 6:3 siegreich. Lokalmatador Martin Wegerer war dann erwartungsgemäß noch eine Spur zu stark (3:6 4:6). Höchstspannend entwickelte sich dann das letzte Platzierungsspiel um Platz fünf gegen die Bad Ischlerin Christina Pesendorfer, das Taucher mit der nötigen Portion Glück mit 6:3 2:6 und 10:7 im Match-Tie-Break für sich entscheiden konnte.

Dieser Beitrag wird unterstützt von:
ZM3 Immobiliengesellschaft mbHSIMO Silikon Frastanz: SIMO DOWSIL-Vertragshändler